Unwritten
donnerstag/freitag/samtag

 kleiner lagebericht:

 donnerstag war einfach nur wow. es war einfach genial. seit langem wieder geflogen, einfach geflogen! nach dem dritten e kamen die verdammten halluzinationen..
m.s augen waren aufeinmal nur noch weiß mit adern, ständig saß eine riesige mücke in seinem gesicht und blut floss aus seinen augen... t. hatte grünen ausschlag, falten und einen dreitagebart und diverse leute hatten bunte muster im gesicht. komischerweise fand ich das alles eher lustig als beängstigend, irgendwie faszinierend. meiner besten hab ich wohl ziemlich angst gemacht, mein kiefer hat gezittert wie sonst was und meine augen waren auf und zu. gleichzeitig.
wir haben bis zum ende getanzt. beziehungsweise die anderen haben getanzt, ich bin geflogen.. bis das licht anging.

freitag hab ich dann bis 5 geschlafen, war dann mit meinen werten erzeugern beim griechen. wo ich ja so viel auswahl habe weil es dort ja soviele vegetarische gerichte gibt. immerhin hatte ich dadurch eine gute ausrede nur einen salat zu essen.-

samstag kam dann m., mit dem ich seit donnerstag WIEDER ZUSAMMEN BIN! und er hat hier geschlafen.. eben ist er gegangen. war irgendwie klar, dass wir uns direkt wieder streiten würden. immer das gleiche leidige thema. zu viele drogen. zu wenig essen.

"du bist nicht kate moss, nina!", hat er gesagt. schön, dass ich das jetzt endlich weiß. wie naiv er ist. oder ich. wer weiß.

mein kopf fühlt sich matsche-like an. mein magen auch. keine ahnung ob ich hunger hab oder ob ich lieber kotzen würde.
wohl eher kotzen. morgen ist wieder schule. ich hab keine lust.

wenn ich mich mit einem wort beschreiben sollte würde ich sagen: antriebslos.

10.8.08 14:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de